Pandemie belastet viele psychisch

Die Folgen der Corona-Pandemie belasten laut einer Umfrage der Techniker Krankenkasse vor allem Eltern psychisch. Ein Grund sei die Doppelbelastung von Arbeit sowie paralleler Kinderbetreuung und Homeschooling.

In einer Umfrage der TK gaben 57 Prozent der befragten Frauen und 42 Prozent der befragten Männer an, sich durch die Corona-Pandemie gestresster zu fühlen als sonst. Als Stressfaktor nannten die Eltern vor allem das Arbeiten im Homeoffice (68 Prozent). Als besondere Belastung empfanden 80 Prozent der Befragten den fehlenden Kontakt zu Familie und Freunden. Neben der Angst vor einer Corona-Erkrankung der Angehörigen (57 Prozent) gaben 56 Prozent die Kita- und Schulschließungen an. Auffallend: Die Jüngeren fühlen sich der Umfrage zufolge offenbar stärker belastet als die Älteren.

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung