Werbung

Unten Links

Jetzt geht alles wieder von vorne los. Wie im Film, in dem der Wetteransager Phil Connors einen Tag so oft immer wieder von vorn erlebt, bis er alles richtig macht und sich in einen besseren Menschen verwandelt hat. Wir alle sind Phil Connors - mitten in der zweiten Welle. Was also tun, damit am Ende alles gut ausgeht? Zunächst einmal müssen wir uns über die Methode klar werden, und hier wird schnell deutlich: Wir haben uns für »Trial and Error« entschieden - also: versuchen, scheitern, wieder versuchen, besser scheitern. Grund für diese Annahme ist die Tatsache, dass der Mensch extrem lernfähig und -willig ist. Wir sind nämlich einen gehörigen Schritt weiter, wenn eine Internetseite gerade kurz vor dem Kollaps steht, auf der man seinen tatsächlichen Toilettenpapierbedarf errechnen kann. Als Faustregel, damit Sie sich das Eingeben der komplizierten mathematischen Formel sparen können, gilt: eine Rolle pro Person pro Woche. Alles, was darüber hinausgeht, fällt in die Kategorie »Super-Hamsterer«, und diese unschönen Bilder will wirklich niemand noch mal sehen.cod

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln