Werbung

Rote Brause - Folge 24: Neuanfänge und Endzeitstimmung

Pausenbrause zum Jahresende über neoliberale Erfolgsversprechen, Individualismus, Normalzustände und Transformationen

  • Von Marie Hecht
  • Lesedauer: 1 Min.
RB24 - Neuanfänge und Endzeitstimmung

Was habt ihr 2020 neu angefangen? Hattet ihr überhaupt Kapazitäten für Neues? Oder habt ihr euch Altes zurückgewünscht?

Zum Jahresende widmet sich die Filmemacherin und Kulturwissenschaftlerin Franzis Kabisch in der Roten Brause Neuanfängen in der Endzeitstimmung. Eine Brause über neue und alte Anfängt, Ankommen und Abschiede, weitermachen und aufhören müssen.

Ab Januar geht es dann wieder gewohnt spritzig weiter. Bis dahin habt eine gute Zeit.

Die Rote Brause gibt es dieses Mal nicht nur zum Hören, sondern auch zum Nachlesen. HIER findet ihr das Skript zur Roten Brause.

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser:innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede:n Interessierte:n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor:in, Redakteur:in, Techniker:in oder Verlagsmitarbeiter:in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung