Werbung

Bilanz der Wetterfrösche

Mit Schülerinnen und Schülern um die Wette gedacht

Bilanz der Wetterfrösche

Allmonatlich übernimmt »nd.Commune« eine »Aufgabe der Woche«, die Thomas Jahre, Mathe- und Informatiklehrer beim Chemnitzer Schulmodell, seit Langem im Internet veröffentlicht, nunmehr bereits in acht Sprachen. Beim 666er Jubiläumsproblem gab es eine neue Rekordbeteiligung. Die heutige Aufgabe ist bei www.schulmodell.eu bereits Nr. 669:

»Schau mal, ich habe mit Daten von klimadiagramme.de selber ein Klimadiagramm erstellt«, sagte Mike zu Bernd. Und er erläutert: »Die Temperaturen - siehe die rote Linie - sind fast das gesamte Jahr gleich. Das Bild ist ausreichend groß, sodass die Werte für den Niederschlag zu erkennen sind. Die Säulen für die Monate sind immer 2,0 Zentimeter breit. Der Abstand zwischen 100 und 200 auf der rechte Achse beträgt 4,0 Zentimeter.« Bernd nickt und sagt: »Klar, hab ich verstanden.«

Frage 1: Wie groß ist die Niederschlagsmenge im Jahr, und wie groß ist die durchschnittliche Niederschlagsmenge pro Monat?

Frage 2: Wie groß ist die Fläche des Vierecks ABCD? Hinweis: AD berührt die Säule im April, CD berührt die Säule im Oktober. A, B, C liegen auf den Rändern der Fläche des Diagramms.

»nd.Commune« verlost bei zwei richtigen Antworten ein Buch. Zusätzlich punkten und gewinnen kann man mit »Richtigen« bei: www.schulmodell.eu/ unterricht/faecher/mathematik/ wochenaufgabe.html. Dort kann übrigens jede und jeder allwöchentlich mitmachen, also alle aus der nd-Denkspielgemeinde und natürlich auch jene, die es (noch) nicht sind! nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung