Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Angriffe auf PKK in Irak und Türkei

Ankaras Luftwaffe flog neue Einsätze

Istanbul (dpa/AFP/ND). Die türkische Armee hat ihre Angriffe auf Stellungen der Kurdischen Arbeiterpartei PKK sowohl im eigenen Land wie auch in Nordirak fortgesetzt. Bei zwei Einsätzen am Dienstag und Mittwoch in der südosttürkischen Stadt Sirnak wurden insgesamt 13 mutmaßliche PKK-Mitglieder getötet. Nach Militärangaben waren darunter auch zwei Frauen. In Istanbul verübten unterdessen Unbekannte einen Spr...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.