Werbung

Unten links

Bei uns droht die ABOkalypse!

Wir brauchen zahlende Digitalleser/innen.

Unterstütze uns und überlasse die Informationsflanke nicht den Rechten!

Mach mit! Dein freiwilliger, regelmäßiger Beitrag:

Was soll das sein

Wir setzen ab sofort noch stärker auf die Einsicht der Leser*innen, dass linker Journalismus auch im Internet nicht gratis zu haben ist – mit unserer »sanften« nd-Zahlschranke.

Wir blenden einen Banner über jedem Artikel ein, verbunden mit der Aufforderung sich doch an der Finanzierung und Sicherstellung von unabhängigem linkem Journalismus zu beteiligen. Ein geeigneter Weg besonders für nd-Online-User, die kein Abo abschließen möchten, die Existenz des »nd« aber unterstützen wollen.

Sie können den zu zahlenden Betrag und die Laufzeit frei wählen - damit sichern Sie auch weiterhin linken Journalismus.

Aber: Für die Nutzung von ndPlus und E-Paper benötigen Sie ein reguläres Digitalabo.

Wir ahnten es seit dem politischen Überlebenskampf von Rudolf Scharping, aber jetzt ist erwiesen: Stress fördert Haarausfall. Lieber Glatzenbildung als gar keine Bildung, könnte man im Zeitalter der PISA-Studien sagen, aber schön ist die Sache für die Betroffenen natürlich nicht. Deshalb muss weiter geforscht werden, und zwar am besten am lebenden Objekt. Gerhard Schröder hat seinen prächtigen Schopf, über dessen genaue Beschaffenheit wir hier aus juristischer Vorsicht nicht spekulieren wollen, glücklich ins eher stressarme Repräsentantenleben hinübergerettet. Aber da sind ja noch Kurt Beck und Frank-Walter Steinmeier (Peer Steinbrück scheidet rein haartechnisch leider aus), zwei begnadete Frisurenträger. Soll doch die Partei deren Haare zählen – einmal jetzt, einmal nächsten Sommer. Wer dabei besser wegkommt, möge Kanzlerkandidat werden. Das wäre endlich mal ein objektives Kriterium, mit dem die SPD ihr Kandidatenproblem bei der Haarwurzel packen könnte. wh

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!