Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Allerlei auf der Hand

Frauenhände tragen Vielfalt an Bakterien

Auf den Händen von Frauen tummeln sich deutlich mehr unterschiedliche Bakterientypen als auf Männerhänden. Dies sei eine »große Überraschung«, heißt es in einer Studie der Universität von Colorado, die in der jüngsten Ausgabe der Fachzeitschrift der »National Academy of Sciences« veröffentlicht wurde.

Für ihre Studie untersuchten die Wissenschaftler nach eigenen Angaben die genetische Zusammensetzung der Handflächen-Bakterien von 51 Versuchspersonen. Insgesamt seien dabei rund 4700 unterschiedliche Bakterientypen entdeckt worden.

Nur fünf Arten davon fanden sich laut der Studie aber auf den Händen aller Getesteten. Damit sei die Zahl der unterschiedlichen Mikroorganismen auf Händen viel größer als zuvor gedacht, erklärten die Autoren. Eine durchschnittliche Hand beherberge rund 150 unterschiedliche Bakterienarten, erklärte der Biologe und Ko-Autor Noah Fierer. ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.