Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Unterzeichnung des Abkommens Irak-USA

Parlament muss Stationierungsvertrag billigen

Die USA und Irak haben das umstrittene Abkommen zur Stationierung von US-Soldaten unterzeichnet.

Bagdad (dpa/ND). Iraks Außenminister Hoschiar Sebari und der US-Botschafter in Bagdad, Ryan Crocker, setzten am Montag ihre Unterschriften unter das Dokument, das noch vom Parlament in Bagdad gebilligt werden muss. Der staatliche TV-Sender Al-Irakija meldete, das Abkommen, das den Verbleib der US-Truppen in Irak bis Ende 2011 regeln soll, sei dementsprechend »mit Vorbehalt« unterzeichnet worden. Das Parlament trat am Montag zu einer ersten Lesung zusammen. Mit der Abstimmung wird noch in dies...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.