Jürgen Holz 20.11.2008 /

Mut zum Aufbruch doppelt belohnt

Volleyball: SCC Berlin siegt 3:1 gegen Düren – vor 4950 Zuschauern in der Max-Schmeling-Halle

Eine im Berliner Volleyball höchst seltene Kulisse am Dienstagabend in der Max-Schmeling-Halle

Das hat der Berliner Volleyball schon seit vielen Jahren nicht mehr erlebt: Die Fans strömen in Scharen; der Hallensprecher bittet die Zuschauer, in den Sitzreihen aufzurücken, damit auch diejenigen Platz finden, die bislang mit einem Stehplatz zufrieden sein müssen. Schließlich öffnet der Veranstalter auch den zunächst geschlossenen und mit Stoffplanen abgedeckten Oberrang für die platzsuchenden Fans.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: