»Die Opfer zu Tätern gemacht«

Palästinenser in Deutschland fordern internationalen Druck auf Israel

George Rashmawi ist Pressesprecher der Palästinensischen Gemein- den in Deutschland.

ND: Die Palästinensischen Gemeinden in Deutschland haben mit der Koordination »Gegen den Krieg in Gaza« Nordrhein-Westfalen am Sonnabend in Düsseldorf demonstriert. An wen wollten Sie mit dieser Demonstration appellieren?
Rashmawi: Wir appellieren an die deutsche Regierung, an die EU und an die UNO. Sie müssen uns unterstützen, damit dieser Krieg gestoppt wird. Israel hatte den Palästinensern in Gaza 48 Stunden gegeben, um einen neuen Waffenstillstand zu verhandeln, und dann haben sie nicht einmal 24 Stunden gewartet und angegriffen. Leben wir etwa im Urwald? Ohne internationale Gesetze, ohne Menschenrechte? Wohin soll das führen?

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: