Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Piecks Brief

Neues Deutschland '89

Das Jahr 1989 war noch keine zwei Wochen alt, da überraschte »Neues Deutschland« seine Leser mit einem Dreispalter auf Seite 3, der einer Sensation gleichkam. Am Donnerstag, dem 12. Januar, veröffentlichte das »Organ« einen Brief von Wilhelm Pieck (1876-1960; Foto: ND-Archiv) an den Komintern-Funktionär Dimitri S. Manuiliski, datiert vom 28. Mai 1939: »Ich hatte am 5. April, im Einverständnis mit dem Genossen Dimitroff, an den Genossen Berija die schriftliche Bitte gerichtet, mir eine Unterredung mit ihm zu gewähren, in der ich ihm eine Reihe von Fällen verhafteter Emigranten vortragen wollte, von denen ich und die anderen verantwortlichen deutschen Genossen in der Komintern überzeugt sind, daß sie sich keiner verbrecherischen Hand...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.