Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Busenkumpel

Volker Hoff ist Hessens Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten

  • Von Christian Klemm
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Langsam wird die Luft für Volker Hoff dünner. Es scheint nur eine Frage der Zeit, dass ihn sein Jugendfreund, Intimus und Förderer Roland Koch wie eine heiße Kartoffel fallen lässt. Denn so einen wie ihn können die Christdemokraten im Moment gar nicht gebrauchen. Besonders nicht im Wahlkampf. Was ist mit dem 51-jährigen Hoff los, dass er nun zu einem Risiko für die CDU geworden ist?

Hessens amtierender Europaminister, bis zu seinem Amtsantritt 2006 an »mindestens 14 Firmen im In- und Ausland beteiligt« (»Report Mainz«), scheint in eine dubiose Finanzaffäre verwickelt zu sein. Es geht um rund 50 Millionen Euro der Wiesbadener Medienagentur Aegis, die »in e...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.