Sind Linke bessere Unternehmer?

Diether Dehm (Die LINKE) zum OWUS-Treffen vom 2. bis 4. Mai / Der 59-Jährige ist Vorsitzender von OWUS, dem linken Wirtschaftsverband kleiner und mittelständischer Unternehmen

ND: Das Thema der Konferenz lautet: »Wirtschaftliche Vernunft und soziale Verantwortung«. Helfen diese Vokabeln in der Krise?
Dehm: Allemal! Merkel und Steinbrück sparen bei öffentlicher Infrastruktur, hauen die Binnenkaufkraft weiter in die Knie. Steuerbegünstigtes Kreditdoping der Großspekulanten, Renten- und Lohnkürzungen, Hartz IV – das bleibt giftige Kehrseite der Exportweltmeisterei.

Trifft die Krise kleine und mittlere Unternehmer besonders?
5000 Entlassungen bei einem Konzern sind Schlagzeile, 1000 KMU-Konkurse mit je zehn Beschäftigten stehen im Kleingedruckten. Seit dem Vorjahr gibt es 23 Prozent Erlösrückgang im verarbeitenden Gewerbe. Unbezahlte Rechnungen führen zu unbezahlten Rechnungen. So entsteht ein unverschuldetes Insolvenz-Domino. Wir fordern hier Steuerstundung, Überbrückungs- und Dispokredite bei Minimalzins.

Helfen die Konjunkturmaßnahmen der Bundesregierung?
Die Abwrackprämie ist ein Strohfeuer. Autos, die...


Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 466 Wörter (3270 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.