Werbung
  • Sport
  • Rennsteiglauf 2009

Spätstarter

Wolfgang Kreemke (54)

Rennsteiglauf 2009: Spätstarter

Aller guten Dinge sind drei, sagte sich der Potsdamer und lief in diesem Jahr zum dritten Mal auf dem Rennsteig und in der ND-Mannschaft seinen dritten Halbmarathon. Wie schon 2008 siegte er in seiner Altersgruppe. Und das, obwohl er, weil der Zubringerbus Verspätung hatte, fast den Start in Oberhof verpasst hätte. Ging ja alles nochmal gut. Und: Im nächsten Jahr sind aller guten Dinge vier.

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!