Wolfsburg mit einer Hand schon an der Schale

  • Von Alexander Ludewig
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.
Wuchtig zum Titel: Wolfsburgs Grafite (2.v.l.) trifft zum zweiten Mal gegen Hannovers Torwart Robert Enke. Fotos: dpa

So traurig klang die Hymne von Hertha BSC wohl noch nie. Nach dem torlosen Remis gegen den FC Schalke 04 und der endgültig verpassten Titelchance erfüllten die Zeilen »Nur nach Hause geh'n wie nicht« das mit knapp 75 000 Zuschauern ausverkaufte Berliner Olympiastadion mit viel Wehmut. Doch nach der ersten kurzen Enttäuschung feierten Spieler und Fans beim letzten Heimauftritt zusammen eine großartige Saison.

Auch Hertha-Manager Dieter Hoeneß fand schnell wieder seine Fassung. »Maßlos enttäuscht« war er noch nach dem Abpfiff und ließ mit einem Tritt gegen die Ersatzbank seinen Emotionen freien Lauf. Doch wenig später, in den Katakomben des Olympiastadions, stimmte ihn die Aussicht, »immer noch etwas Besonderes erreichen zu können«, wieder milde. Mit einem Sieg in Karlsruhe haben die Berliner Platz zwei oder drei und somit die Qualifikation zur Champions League sicher.

Doch eins konnte Dieter Hoeneß nicht so schnell abhaken. Als »absoluten...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 547 Wörter (3503 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.