Nicht »kleinteilig«

Publizistin Brigitte Zimmermann ist 70

  • Von Hans-Dieter Schütt
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Reporterin ist sie nicht. Ihr Behuf ist weniger die Erzählung, es ist das Argument. In den besten Artikeln, die sie verfasste, gaben Zusammenhänge zerknirscht zu, sich vor ihr nicht verstecken zu können. Sie schreibt gern und gut gegen das »Kleinteilige« in Weltbetrachtungen an. Aber achtet dabei, bis zur Ungehaltenheit, aufs Komma. Sie konnte einem, als Redakteurin, richtend in den Sätzen stehen, als stünde sie einem auf den Zehen. Man ärgerte sich, nannte es später dankbar: lernen. Sie stammt aus Schlesien, wuchs in Thüringen auf, war von 1962 an in der »Jungen Welt«, zuletzt stellvertretende Chefredakteurin. Neun Jahre, von 1982 an, leitete sie die »Wochenpost«, grüne Bückware an den DDR-Kiosken. Ein Interview mit Christa Wolf und das Engagement für ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.