Kita-Streik in Kiel verboten

  • Von Dieter Hanisch
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Rund um die Kitas, Krippen und Horte rumort es weiter. Bundesweit wird für bessere Arbeitsbedingungen in kommunalen Kinderbetreuungseinrichtungen gekämpft – ungeachtet eines in Kiel am Montag von einer Kammer des Arbeitsgerichtes getroffenen Eilentscheidung, die in einer einstweiligen Verfügung Streiks von Erziehern und Sozialarbeitern untersagte. Der kommunale Arbeitgeberverband im Bezirk Kiel-Plön frohlockte und stellte in der Öffentlichkeit die Streiks als nicht rechtmäßig hin. Nicht gesagt wird dabei allerdings, dass es zunächst einmal nur ein erstinstanzliches Urteil gibt und schon gar keins aus einem Hauptsacheverfahren. Außerdem war es der Gewerkschaft ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.