Werbung

Sachsens Nachbarn im Europaforum

Leipzig (ND-Kachel). Vor Ort und in Europa – dieses Motto gibt sich die LINKE für ihren Euro-Wahlkampf. Es gibt wenige Regionen, wo der Zusammenhang von lokal und europäisch augenfälliger wird als in Sachsen – mit zwei (der nicht mehr ganz so neuen) EU-Mitglieder als Nachbarn. Grund genug für LAVKA.info, das linke Leipziger Mittel-/Osteuropanetzwerk, einmal einen Blick zurück, aber mehr noch nach vorn, zu richten. Solchen und anderen spannenden Fragen widmet sich ein Europa-Forum mit der sächsischen Spitzenkandidatin zu den Europa-Wahlen, Conny Ernst. Mit ihr diskutieren der Attac-Europaexperte Stephan Lindner (Berlin), der Soziologe Dr. Stanislav Holubec (von der Karlsuniversität Prag) und Kamil Majchrzak, Redakteur der polnischen Le Monde Diplomatique.

»Europa – Ost und West. Gleiche Rechte, gleicher Lohn!«, 25. Mai, 19 Uhr, Moritzbastei, Leipzig.

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Als unabhängige linke Journalist*innen stellen wir unsere Artikel jeden Tag mehr als 25.000 digitalen Leser*innen bereit. Die meisten Artikel können Sie frei aufrufen, wir verzichten teilweise auf eine Bezahlschranke. Bereits jetzt zahlen 2.600 Digitalabonnent*innen und hunderte Online-Leser*innen.

Das ist gut, aber da geht noch mehr!

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen und noch besser zu werden! Jetzt mit wenigen Klicks beitragen!  

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!