»Ein Kleinod ist in Gefahr«

Die Tunnelsanierung der U 5 sorgt für Ärger

  • Von Andreas Heinz
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.
Bald Vergangenheit: Bäume am U-Bahnhof Weberwiese.

Die Gefühle vieler Anwohner der Karl-Marx-Allee schwanken zwischen Wut und Betroffenheit. Auslöser für diese Reaktionen ist eine Mitteilung der BVG, im Rahmen der Sanierung dreier U-Bahnhöfe der Linie 5 Bäume zu fällen. Die Zahl der insgesamt betroffenen Gewächse, denen die Verkehrsbetriebe an die Stämme wollen, wird vom Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg mit 53 beziffert. Allein am U-Bahnhof Weberwiese sollen etwa 30 abgeholzt werden.

Annette Butscher aus der nahe gelegenen Richard-Sorge-Straße gehört zu den Anwohnern, die gegen diese Maßnahmen protestieren. Sie fühlt sich, wie viele andere auch, von der BVG überrumpelt. »Uns wurde vor gerade einmal zwei Wochen per Infoblatt lapidar mitgeteilt, dass die Sanierungsarbeiten am 10. August beginnen«, ärgert sich Butscher. Instand gesetzt werden laut BVG außer dem Bahnhof Weberwiese die Stationen Schillingstraße und Strausberger Platz. »Mit einem Dringlichkeitsantrag in der Bezirksverordne...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 601 Wörter (4016 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.