Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

STARporträt

Sandra Hüller

Auf der Berlinale 2006 machte die Schauspielerin erstmals mit einem langen Spielfilm, Hans-Christian Schmids »Requiem«, von sich reden – mit der Rolle einer an Epilepsie leidenden jungen Frau, die sich von ihrer streng religiösen Familie zu trennen sucht und in Tübingen ein Studium aufnimmt. Sie beka...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.