Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Energie in Bürgerhand?

  • Von Kurt Stenger
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Ein Zauberwort macht derzeit unter Politikern in Städten und Gemeinden die Runde: »Rekommunalisierung« der Energieversorgung. Die Gelegenheit wäre günstig: Bundesweit wird immerhin jede zehnte Konzession in den kommenden beiden Jahren neu ausgeschrieben.

Die kommunalen Spitzenverbände, die einen solchen Trend unterstützen möchten, fühlen sich nicht nur dadurch gestärkt, dass die Privatisierungsfreaks seit der Finanzkrise merklich kleinlauter geworden sind. Es gibt auch einen...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.