Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Mauer reist vom Land der Mitte nach Berlin

Von chinesischen Künstlern gestaltete Steine begannen Fahrt in Peking

(dpa). Vier »Mauersteine«, die von international berühmten chinesischen Künstlern gestaltet worden sind, haben am Freitag ihre Reise von Peking nach Berlin angetreten. Die Kunstwerke sind Teil eines Projekts mit 1000 »Mauersteinen« aus Hartstyropor, die am 9. November anlässlich der Feiern zum 20. Jahrestag des Mauerfalls am Brandenburger Tor aufgestellt werden und wie Dominos umfallen sollen. 30 der zweieinhalb Meter hohen Segmente waren in acht Länder wie Korea, Is...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.