Bundesligisten greifen im Schlussverkauf zu

Hertha BSC verpflichtet drei neue Spieler

Kurz vor Ende der am Montag um Mitternacht ausgelaufenen Transferperiode haben sich einige Klubs der Fußball-Bundesliga nochmal verstärkt. So eiste der VfB Stuttgart in letzter Minute den serbischen Nationalspieler Zdravko Kuzmanovic für rund acht Millionen Euro vom AC Florenz los. Der 21 Jahre alte Mittelfeldspieler, der den Ausfall von Martin Lanig (Kreuzbandriss) im defensiven Mittelfeld kompensieren soll, erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2013.

»Er ist ein Spieler, der sowohl von der Qualität als auch vom Alter perfekt in unser Anforderungsprofil passt«, sagte VfB-Sportvorstand Horst Heldt und auch Trainer Markus Babbel freute sich über die neue personelle Alternative: »Er hat ein herv...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 339 Wörter (2289 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.