Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Treck-Tagebuch

  • Von Reimar Paul
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Andere (Bundes-)Länder, andere (Un-)Sitten. Während sich die Polizei am Mittwoch bei der kurzzeitigen Blockade des Atommülllagers Asse zurückhielt, waren die Beamten am Donnerstag in Morsleben sichtlich auf Krawall gebürstet.

Unterstützt von örtlichen AKW-Gegnern wollten Teilnehmer des Anti-Atom-Trecks, der Richtung Berlin unterwegs ist, auch Morsleben einer Inspektion unterziehen. Rund 100 Leute öffneten das Tor und drangen auf das Gelände vor, einige kletterten auf den Siloturm und hängten Transparente auf. Ohne V...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.