»So tief dürft ihr nie sinken«

ND im Club: Heimspiel für Heinz Florian Oertel mit Peter-Michael Diestel

  • Von Irmtraud Gutschke
  • Lesedauer: ca. 4.0 Min.

Es durfte gelacht werden. Deshalb war man schließlich gekommen. »Man«? Der Münzenberg-Saal im Haus am Franz-Mehring-Platz hat 200 Plätze. Es wurden am Mittwochabend an die 300 Besucher gezählt. Also saßen sie auch auf Tischen am Rand, auf Fensterbrettern oder standen in den Türen. Wollten die volltönende Stimme jenes Reporters wieder mal hören, der ihnen einst mit vielen tausend Sendungen des DDR-Rundfunks oder -Fernsehens in die Wohnzimmer kam und den sie inzwischen auch als Buchautor mögen.

Heinz Florian Oertels Band »Gott sei Dank. Schluss mit der Schwatzgesellschaft« ist zum Bestseller geworden. Und nun »Pfui Teufel«: »Wenn du Gott bemüht hast«, habe er sich gedacht, müsse er auch dessen Widerpart nennen. Dank für diesen, Pfui für jenen, wie's sich gehört. »Verdrängtes und Vergessenes« – mit dem Untertitel hat Oertel natürlich sofort einen großen Teil einstiger DDR-Bürger auf seiner Seite, die es schlichtweg ärgert, wie in de...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.