»Grüne Lernorte« bedroht

Proteste gegen Sparpläne im Bezirk Mitte

  • Von Sabine Sölbeck
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Der Bezirk Mitte soll im kommenden Haushaltshaltjahr 31 Millionen Euro einsparen. Die Frage ist, wo der Rotstift angesetzt wird. Erneut ist ein Bereich der Bildung und der Kinder- und Jugendarbeit bedroht. Diesmal stehen die »Grünen Lernorte« auf dem Spiel, die Gartenarbeitsschulen in Wedding und Tiergarten.

Alle gärtnerischen Mitarbeiter des Schul-Umwelt-Zentrums Mitte (SUZ) sollen bis Januar 2010 ausscheiden. Ihre Aufgaben werden durch einen freien Träger übernommen. So ist es vom Bezirksamt im Rahmen des Eckwertebeschlusses zum Bezirkshaushalt 2010/2011 angedacht. Einerseits sollen Personalkosten in Höhe von 120 000 Euro eingespart werden, andererseits steht der Verkauf von gärtnerischen Flächen von drei Gartenstandorten zur Debatte. Die derzeit fünf Mitarbeiter und zwei Auszubildenden werden in den Stellenpool umgeleitet.

Eine Schließung des Gartens in der Seestraße würde die schulische Arbeit in einem sozialen Brennpunkt treffe...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 430 Wörter (3034 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.