Gewalt und Sehnsucht

Hamed Abdel-Samad über das Leben eines Muslims in Deutschland

  • Von Christina Matte
  • Lesedauer: ca. 6.0 Min.
Der Lorbeer: Symbol für Ruhm, Sieg – und Frieden. Wie passt das zusammen?

Hamed Abdel-Samad hat seine Lebensgeschichte aufgeschrieben, zunächst für sich selbst. Jetzt liegt sie als Buch vor, und für mich ist es eines der spannendesten dieses Jahres. Denn es ist ein Buch der Fragen, keines der Gewissheiten. Schon gar nicht jener Gewissheiten, die wir zu besitzen meinen.

Als Dreiundzwanzigjähriger verließ Hamed Abdel-Samad seine Heimat Ägypten. Nicht, um nach Arbeit um Wohlstand zu betteln, wie er betont, sondern um Wärme und Verständnis. Wie aber sollten das Deutsche verstehen? Im Gepäck trug er ein idealisiertes Bild von Deutschland: Deutschland war für ihn »das Land von Martin Luther und das Land der Freizügigkeit; das Land von Marx und Mercedes, der Dichter, Philosophen und Helden, das aber keine Helden mehr haben darf.« Sein erster Schnee faszinierte ihn. Denker und Philosophen traf er nicht. Die Ernüchterung setzte ein: »Die klügsten Köpfe Deutschlands befassten sich nicht mit dem Sinn, sondern mit den K...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 1351 Wörter (8478 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.