Verdeckt links

Beispiel SZ: Journalisten immer tapferer!

  • Von Rudolf Stumberger
  • Lesedauer: ca. 4.0 Min.

Seit die Bundeswehr wegen der Auslandseinsätze wieder Tapferkeitsmedaillen verteilt, will auch der deutsche Journalist in der Heimat nicht zurückstehen. Zum Beispiel Tobias Haberl vom Magazin der »Süddeutschen Zeitung«. Unter dem Titel »Mein Jahr in der Linkspartei« schildert er auf sieben Seiten sein waghalsiges Experiment, auf Zeit in diese Partei einzutreten.

Was wissen wir über die Linkspartei? Praktisch nichts! Ihre Veranstaltungen sind kaum zugänglich, ihr Programm kennen nur Eingeweihte, ihre Repräsentanten treten in der Regel vermummt auf. Umso verdienstvoller, dass Haberl sich mit Wallraff'scher Methode als Journalist unerkannt hinab in dieses soziale Milieu begeben hat, wo er einen »ganz besonderen Menschenschlag« kennen lernte. Für die Erforschung des Milieus ist Haberl schon wegen seiner sozialen Herkunft prädestiniert, die eine hohe Affinität zu sozialen Themen erkennen lässt: »In meiner Familie ist keiner arbeitslos, keine...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 856 Wörter (5719 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.