Material. Schlacht

Gorki Studio Berlin:

  • Von Volker Trauth
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Zornig geboren« sind sie alle in diesem Stück der 26-jährigen Schweizer Dramatikerin Darja Stocker. Alle Figuren sind bereit, die Last der Welt auf ihre schmalen Schultern zu nehmen – selbst um den Preis des eigenen Untergangs. Da ist die 88-jährige Olivia, die einst im besetzten Paris für die Resistance gearbeitet hat und später im KZ von der SS zur Prostitution gezwungen wurde. Da ist ihr Sohn, der Lehrer, der vergeblich versucht, dem Siemenskonzern die Mitschuld am Leidensweg seiner Mutter nachzuweisen, und da ist Enkelin Sophie, die für das hungernde Afrika eine widerstandfähigere Getreidesorte entwickeln und ...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 293 Wörter (2052 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.