Heimkehr der Tamilen begann

Vertriebene aus den Notlagern Sri Lankas dürfen zurück in ihre Dörfer

  • Von Hilmar König, Delhi
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

In Sri Lanka begannen die Behörden jetzt mit der Rückführung von fast 42 000 Inlandsvertriebenen in ihre Heimatdörfer.

Bis Dezember, so die Regierung in Colombo, sollen 80 Prozent der rund 280 000 Flüchtlinge an ihre einstigen Wohnsitze zurückkehren. Präsident Mahinda Rajapakse hatte einer Parlamentarierdelegation aus dem indischen Unionsstaat Tamil Nadu Mitte des Monats bei einem Treffen in Colombo versprochen, dass innerhalb von 14 Tagen 58 000 Vertriebene, die überwiegend der tamilischen Minderheit angehören, heimkehren können. Tamil Nadus Chefminister M. Karunanidhi, der in der Vergangenheit seine Solidarität mit den ethnischen Brüdern im Norden Sri Lankas wiederholt unterstrichen hatte, erklärte zu der guten Botschaft aus Sri Lanka: »Wer bislang Zweifel hegte, sieht nun die allmähliche Rückkehr der Tamilen.«

Die Tamilen waren im Verlaufe des Krieges zwischen der Armee und den Befreiungstigern von Tamil Eelam (LTTE), die für einen tamilischen Se...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 391 Wörter (2732 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.