SPD und LINKE in Eile

Koalitionsverhandlungen stehen vor Abschluss

Potsdam/Beeskow (dpa). SPD und LINKE drücken bei den Koalitionsverhandlungen jetzt auf die Tube: An diesem Montag ist die möglicherweise vorletzte Runde geplant. Bei dem fünften Treffen wollen die Verhandlungspartner unter anderem über Zuschnitt und Verteilung der Ressorts beraten. Wer die Ministerien übernehme, stehe dabei noch nicht zur Debatte, sagte der Landesvorsitzende der LINKE, Thomas Nord, auf Anfrage. Mit einer Aktion will das Kampagnen-Netzwerk Campact vor dem Potsdamer Verhandlungsort gegen neue Braunkohletagebaue protestieren.

In der bisherigen SPD-CDU-Regierung hatten die Sozialdemokraten die Ministerien für Finanzen, für Bildung / Jugend / Sport, für Arbeit/Soziales/Gesundheit/Familie, für Ländliche Entwicklung / Umwelt / Verbraucherschutz sowie für Infrastruktur / Raumordnung inne. Christdemokraten führten die Ressorts Inneres, Justiz, Wirtschaft sowie Wissenschaft /For- schung /Kultur.

Bei der Protestaktion am Kongressho...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 473 Wörter (3435 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.