Die weißen Flecken der Grünen

Ökopartei wählt ihre neue Doppelspitze / Einzug in den Landtag verleiht Schub

  • Von Andreas Fritsche
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.
Benjamin Raschke und Annalena Baerbock

Dass den Grünen mit 5,7 Prozent der Einzug in den Landtag nach 15 Jahren draußen endlich gelang, brachte der Umweltpartei den erhofften Schub. Der Mitgliederzuwachs in der kurzen Zeit seit dem 27. September beträgt immerhin 2,1 Prozent, rechnete Landesgeschäftsführer Julian Zurek aus. Klein ist der Landesverband freilich noch immer. 776 Grüne gibt es jetzt.

Noch mehr Zuspruch und noch mehr Zulauf, weniger weiße Flecken, wo kein Grüner lebt, das wünschen sich Benjamin Raschke und Annalena Baerbock. Sie wollen die neuen Landesvorsitzenden werden. Andere Kandidaten haben sich bislang nicht gemeldet. Am Sonnabend entscheidet ein Parteitag in der Angermünder Altstadthalle. Die bisherige Doppelspitze Axel Vogel und Ska Keller gibt das Ruder aus der Hand. Vogel konzentriert sich künftig auf seine Arbeit als Landtagsfraktionschef, Ska Keller hatte ihren Rückzug schon angekündigt, als sie im Sommer ins Europaparlament gewählt wurde. Der 28-jähri...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 500 Wörter (3450 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.