Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

»open mike«

15-Minuten-Stars

  • Von Anouk Meyer
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.

Das »Ausverkauft«-Schild verwehrte am Samstag Nachmittag bereits kurz nach Beginn jedem weiteren Besucher den Einlass. Auch wenn »Ausverkauft« der falsche Ausdruck ist, schließlich gilt freier Eintritt beim »open mike«, dem Literaturwettbewerb für junge Autoren – aber mehr als gut 300 Menschen passen nun einmal nicht hinein, in den Saal des Kulturzentrums WABE. Lektoren, Agenten, Verleger sowie jede Menge Publikum bestätigten auch diesmal wieder den Kultstatus, den die im 17. Jahr stehende Veranstaltung der Literaturwerkstatt Berlin und der Crespo-Foundation genießt.

20 Autoren unter 35 Jahren stellten sich und ihre Texte an diesem Wochenende vor, keiner durfte länger lesen als 15 Minuten, am Ende wurden drei Autoren ausgezeichnet. Aus dieser einfachen, aber genialen Idee ist ein Event entstanden, dass lässige, unkonventionelle Atmosphäre und Sehen-Und-Gesehen-Werden mit Kultur verbindet – eine Mischung aus intellektueller ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.