Sechsergruppe einig über Resolution

Entwurf verurteilt Iran / Ahmadinedschad in Venezuela eingetroffen

Im Streit um das iranische Atomprogramm haben sich die fünf ständigen Mitglieder des UNO-Sicherheitsrats und Deutschland auf eine Resolution gegen Teheran verständigt.

Wien (AFP/ND). In der Resolution solle Iran wegen der Verheimlichung seiner zweiten Uran-Anreicherungsanlage verurteilt werden, sagte ein westlicher Diplomat in Wien, wo am heutigen Donnerstag die UNO-Atomenergiebehörde IAEA zusammenkommt. Teheran warf den USA derweil im Uranstreit Täuschung vor.

Der Resolutionsentwurf der Sechsergruppe solle dem IAEA-Gouverneursrat zur Abstimmung vorgelegt werden, sagte der Diplomat. Ein anderer Diplomat sagte, solle der Entwurf bei Verhandlungen vor dem Treffen keine Mehrheit bei den 35 IAEA-Gouverneuren finden, könne der Text auch lediglich a...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 272 Wörter (1928 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.