Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.
  • Politik
  • Bundestag über ISAF-Mandatsverlängerung

Truppen raus! Und dann?

Teile der Friedensbewegung beschäftigen sich seit Längerem mit der Frage, was nach dem Truppenabzug in Afghanistan passieren soll. Das hat zum einen mit der Einschätzung zu tun, der Westen sei tatsächlich verantwortlich für ein Land, das seit Jahrzehnten Schauplatz blutiger Interventionen ist. Zum anderen steckt dahinter der Gedanke, dass die Friedensbewegung überzeugender wäre, wenn sie konkrete Alternativen anbietet. So hat etwa der Friedensforscher Andreas Buro ein detailliertes Konzept für eine zivile Strategie in Afghanistan erarbeitet. Er untersuchte d...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.