• Kriegsgeschichte

Magersfontein

  • Von Martin Meier
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Jenes schallende Gelächter, das die britischen Unterhausabgeordneten dem Ultimatum der kleinen Burenrepubliken Oranje-Freistaat und Transvaal vom 10. Oktober 1899 entgegenbrachten, sollte den Parlamentariern zwei Tage später im Halse stecken bleiben. Getrieben von Profitgier und imperialem Machtstreben hatten die Engländer an den Grenzen der südafrikanischen Burenstaaten zahlreiche Truppen zusammengezogen. Ihr Ziel: die bei Johannisburg lagernden Goldvorkommen. Der seit 1806 schwelende Konflikt zwischen Engländern und niederländisch- sowie deutschstämmigen Buren erfuhr durch die Entdeckung des wertvollen Bodenschatzes erheblichen Auftrieb.

Joh...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.