Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Komplizierte Geschichte

  • Von Andreas Fritsche
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Bei den Brandenburgern beliebt war SPD-Ministerpräsident Matthias Platzeck schon immer, nicht so sehr allerdings bei den Anhängern der Linkspartei. Doch mit Rot-Rot ändern sich die Ansichten. Platzeck wurde nun bei einem Kleinen Parteitag der LINKEN am Sonnabend Respekt gezollt für seinen Mut, diese Regierung gebildet zu haben, und Respekt gezollt auch dafür, dass er bislang al...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.