Pechstein schafft es nicht

Jenny Wolf sprintet mit 37,00 Sekunden zum 500-Meter-Weltrekord

  • Von Frank Thomas, dpa
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.

Die Tränen waren schnell getrocknet, ihren geballten Frust nahm Claudia Pechstein jedoch mit auf den Heimflug nach Berlin. Allein trat sie am Sonntag die Rückreise von Salt Lake City an. Allein hatte sie im Olympic Oval den schwersten Kampf ihres Lebens verloren und die Olympia-Qualifikation verpasst, konsequent geschnitten von den Konkurrentinnen. »Das war definitiv nicht mein Karriere-Ende«, erklärte sie trotzig, nachdem sie von den Rivalinnen aus Kanada und den Niederlanden keines Blickes gewürdigt wurde, »ich werde erst Ruhe geben, wenn die Gerechtigkeit gesiegt hat«.

In der Heimat scheinen die fünffache Eisschnelllauf-Olympiasiegerin noch nicht alle abgeschrieben zu haben. »Für mich persönlich ist der Olympia-Zug für Claudia noch nicht abgefahren«, sagte Günter Schumacher, Sportdirektor der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft, vor der Presse in Dresden. Der Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), Thomas Bach, wehr...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 622 Wörter (4091 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.