Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Jungspund

Christian Lindner ist neuer Generalsekretät der FDP

  • Von Aert van Riel
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Immer mehr Nachwuchspolitiker nehmen Spitzenpositionen bei Union und FDP ein. Nachdem die Konservativen mit Karl-Theodor zu Guttenberg und Kristina Köhler junge Gesichter präsentierten, haben nun die Liberalen nachgezogen. Nach Philipp Rösler wird mit Christian Lindner ein weiterer Jungspund eine Schlüsselrolle einnehmen. Der 30-Jährige wurde zum Generalsekretär ernannt und tritt damit die Nachfolge des neuen Entwicklungshilfeministers Dirk Niebel an.

Lindner galt als Zögling des inzwischen verstorbenen Jürgen Möllemann und ist in der Parteihierarchie rasant aufgestiegen. Mit 19 Jahren war er bereits Mitglied des NRW-Landesvorstands. ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.