Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Verwaltungsgericht Koblenz: Gesetz für Altersgrenze bei Verbeamtung notwendig

Urteil

Das Land Rheinland-Pfalz kann Anträge auf Verbeamtung nicht mit dem Verweis auf eine Altersgrenze ablehnen, wenn es keine entsprechende gesetzliche Regelung gibt.

Das ergibt sich aus zwei kürzlich veröffentlichte Entscheidungen des Verwaltungsgerichts Rheinland-Pfalz in Koblenz. (Az.: 6 K 1357/08.KO, 6 K 465/09.KO).

Darin heißt es, grundsätzlich könne zwar der Anspruch auf gleichen Zugang zu einem öffentlichen Amt durch eine Altersgrenze eingeschränkt werden. Die Festlegung des Höchstalters m...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.