Leben in zwei Kulturen

Volker Braun gratuliert Alain Lance zum 70. Geburtstag

So sensibel wie provokant. Der robuste, turbulente, anspruchsvolle Geist des Pariser Quartier Latin: dieser erstaunlichen irdischen Mischung von Leben. Intim und öffentlich, wütend und ironisch, realistisch und surreal: Kraft ziehend aus einer bedeutenden Tradition und einer bedeutenden Wirklichkeit ...«, so annoncierte 1977 die Reihe »Poesiealbum« des Verlags Neues Leben die Gedichte eines jungen Franzosen. Und dieser selber erstaunliche Mann ist seitdem auf die beste, engagierteste Weise im deutschen Sprachraum präsent: als Dichter, als Übersetzer und als Kulturvermittler. Am heutigen Tag verdient er, in deutschen Landen gelobt zu werden.

Alain Lance wurde in Bonsecours bei Rouen geboren, wuchs in Paris auf und studierte Germanistik an der Sorbonne und der Karl-Marx-Universität Leipzig. Er leistete statt Wehrdienst Schuldienst in Iran und arbeitete 1967/69 als Übersetzer in Ostberlin bei der Zeitschrift »Echo d’Allemagne«. Wir ...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 636 Wörter (4225 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.