Leverkusen will den Meistertitel

FC Bayern kündigt Generalangriff an

  • Von Ulrike Weinrich, SID
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.
Leverkusens Stefan Kießling (li.) jubelt mit dem Torschützen Toni Kroos über das 1:0. Fotos: dpa

Bayer Leverkusen hat der Konkurrenz für die Rückrunde einen heißen Tanz prophezeit: »Die Mannschaften müssen schon richtig gut spielen, um an uns vorbeizuziehen. Wir sind optimistisch genug, uns oben festzubeißen«, sagte Sportchef Rudi Völler nach dem 3:2 gegen Mönchengladbach.

Trainer Jupp Heynckes hat Bayer das Vize-Gen ausgetrieben, Torjäger Stefan Kießling glaubt deshalb an den großen Wurf: »Wir brechen in der Rückrunde nicht ein. Wir haben ein hungriges Team und einen erfahrenen Trainer.« Im Nacken sitzen Leverkusen vor dem Start der Rückrunde am 15. Januar Schalke 04 und der wiedererstarkte Rekordmeister Bayern München.

Nachdem Leverkusen den Schalkern die Herbstmeisterschaft wegschnappte, herrschte große Erleichterung. »Wenn wir wieder nur Zweiter geworden wären, hätten doch alle wieder gesagt: Das ist immer das gleiche Bild«, sagte Kießling. Ohne Niederlage holte sich die Heynckes-Elf Platz eins – was vorher nur dem Hambu...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 470 Wörter (3122 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.