Ohne Casting

Karina Döhrn, neue Sprecherin von Kanzleramtschef Ronald Pofalla

  • Von Uwe Kalbe
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Angela Merkel hat als Pressesprecherin angefangen. Das war ihre Funktion in der letzten Revolution, wodurch das Wunder, dass diese friedlich blieb, teilweise erklärt ist. Eine Aufgabe mit solchem Nachhall bleibt Karina Döhrn vorerst versagt. Aber auch sie beginnt ihren Weg in die große Politik als Pressesprecherin. Bei Kanzleramtsminister Ronald Pofalla und damit ganz in Merkels Nähe.

Warum das von größerem öffentlichen Interesse sein könnte (wer kennt zum Beispiel den Namen ihrer Vorgängerin beim Kanzleramts-Chef, die übrigens Astrid Kny hieß), hängt weniger mit der Nähe zur Kanzlerin zusammen. Sondern damit, dass Karina Döhrn ihren jetzigen Job einer weit auffälligere...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.