Wann kommt die nächste S-Bahn?

Verspätungen, Ausfälle und fehlende Ansagen bestimmten auch am Dienstag den Betrieb

  • Von Nissrine Messaoudi
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.
Kürzere Züge und längere Zugfolgen sorgten am Ostkreuz und Ostbahnhof für volle Bahnsteige. Fotos: U. Winkler

Ein eisiger Wind zieht an den Menschen vorbei, die oben auf Gleis 11 / 12 am Ostkreuz darauf warten, sich ebenfalls fortbewegen zu können. Die Ringbahn kommt zu spät, die S 8 fällt aus und keiner weiß, wie lange man auf die nächste warten muss. Auch am Dienstag haben Fahrgäste erhebliche Einschränkungen im S -Bahn-Verkehr hinnehmen müssen. Einige haben vorsorglich ihre Thermoskanne dabei, andere hüpfen von einem Bein aufs andere, alle ziehen ein langes Gesicht.

So auch Sandra Krüger. Die 22-jährige Studentin wohnt in Spandau und muss nach Schöneweide. »Ich bin schon fast zwei Stunden unterwegs. Normalerweise schaffe ich die Strecke in etwas mehr als einer Stunde«, sagt die Studentin. Schon in Spandau sei die Bahn zum Rathaus ausgefallen. »Der Ersatzverkehr war überfüllt, so dass ich allein für diesen Abschnitt doppelt so lange gebraucht habe«, beschwert sich die junge Frau, während sich gegen Mittag die Bahnsteige am Ostkreuz immer wei...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.