Grundschulen sollen auf Qualität geprüft werden

(dpa). Der Landeselternausschuss hat die Senatsbildungsverwaltung aufgefordert, die Berliner Grundschulen dauerhaft auf Qualität zu kontrollieren. Dadurch könnten die Eltern die einzelnen Schulen vergleichen, teilte der Ausschuss am Dienstag mit. Die Lernausgangslage von Schülern zu Beginn der 7. Jahrgangsstufe müsse ermittelt, analysiert und später den einzelnen Grundschulen zugeordnet werden. Die Ergebnisse sollten dann auf der jeweiligen Schulporträtseite veröffentlicht werden. Damit werde die nötige Transparenz geschaffen.

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser:innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede:n Interessierte:n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor:in, Redakteur:in, Techniker:in oder Verlagsmitarbeiter:in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung