Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Grüne wollen in NRW punkten

Vorstandsklausur in Düsseldorf ganz im Zeichen der Landtagswahl

Die Grünen sehen bei der Wahl im schwarz-gelb regierten Nordrhein-Westfalen auch die Politik von Union und FDP im Bund auf dem Prüfstand.

Parteichefin Roth krempelte schon mal die Ärmel hoch. Foto: dpa

Düsseldorf (AFP/ND). Die NRW-Wahl am 9. Mai werde zur Abstimmung über schwarz-gelbe Politik in Düsseldorf und Berlin, sagte die Spitzenkandidatin der NRW-Grünen, Sylvia Löhrmann, am Dienstag in Düsseldorf. Die Grünen-Bundesspitze legte nach ihrer zweitägigen Jahresauftaktklausur in Düsseldorf gemeinsam mit Löhrmann eine Erklärung vor, in der die Parteispitze der Bundesregierung Ideen- und Rezeptlosigkeit bescheinigt. Schwarz-Gelb begegne den »fundamentalen Herausforderungen« unter anderem in der Wirtschafts- und Klimapolitik »mit den Rezepten von ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.