Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Extrabeitrag trifft die Armen voll

Besserverdienende haben Steuervorteil

Berlin (epd/dpa/ND). Die zu Wochenbeginn von acht Krankenkassen angekündigten Zusatzbeiträge von zumeist acht Euro im Monat benachteiligen Menschen mit geringem Einkommen. Das Bundesfinanzministerium bestätigte der »Berliner Zeitung«, dass Zusatzbeiträge genauso wie die regulären Kassenbeiträge als Sonderausgabe steuerlich absetzbar sind. Von der Absetzbarkeit profitieren aber nur diejenigen, die nennenswert Steuern zahlen. Die Absetzbarkeit der Kassenbeiträge ist im »Bürgerentlastungsgesetz« geregelt, das zum 1. Januar in Kraft getreten ist. Je höher das Einkommen, desto größer die Ersparnis. Im Extremfall muss bei sehr hohen Einkommen ef...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.