Genuss mit Gewissen

60. Berlinale

  • Von Marion Pietrzok
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Eine Geburtstagstorte mit Kerzen zum Auspusten wurde zur Programm-Pressekonferenz zehn Tage vorm Beginn der Berlinale präsentiert. Das war, da der ökologisch engagierte Gourmet Dieter Kosslick die Internationalen Filmfestspiele in Berlin leitet, beinahe zu erwarten gewesen. Das neben Cannes und Venedig wichtigste Filmfestival der Welt feiert seinen 60. Geburtstag. Weiterer Torten-Anlass: Das Forum der Berlinale, einst wegen Biederkeit des Programms als Gegenfestival gegründet, wird 40. Dass aber die Hunderte von Journalisten der Pressekonferenz von der halbkubikmetergroßen Torte, einer roten – Kosslicks Lieblingsfarbe auch für Schal und Geist –, ein Stück abgeschnitten bekamen, das war eine Überraschung. Andererseits, so erstaunlich war der kamerataugliche Coup wohl nicht: Nicht von ungefähr hat Kosslick die Festival-Reihe »Kulinarisches Kino« eingeführt...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.