Südafrikas schwieriger Wandel

  • Von Hans-Georg Schleicher
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Fast wäre das heutige Datum im Alltag Südafrikas untergegangen. Dabei erlebte das Land vor 20 Jahren eine dramatische Wende. Befreiungskampf und Widerstand gegen das Apartheid-Regime hatten einen Höhepunkt erreicht, da überraschte der neue Präsident Frederik Willem de Klerk am 2. Februar 1990 mit einem kühnen Schachzug. Er kündigte die Wiederzulassung seit Jahrzehnten verbotener Organisationen wie ANC, PAC und Kommunistischer Partei an, die Freilassung Nelson Mandelas und anderer politischer Gefangener, eine neue Verfas...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.