Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Länger warten auf Kaffee

Ausbau der Stasiopfer-Gedenkstätte verzögert sich

(dpa). Der Ausbau der Stasiopfer-Gedenkstätte in Berlin-Hohenschönhausen verzögert sich. »Die neue Ausstellung und der Umbau werden nicht vor Ende 2012 fertig sein«, sagte Gedenkstätten-Leiter Hubertus Knabe der dpa. Ursprünglich sollte das Projekt ein Jahr früher fertig sein. Die Prüfung von Planungsunterlagen habe länger gedauert als zunächst angenommen. Das frühere zentrale Untersuchungsgefängnis der DDR-Staatssicherheit soll einen Buchladen, Seminarräume, ein Kino, Garderoben und ein Café für Besuche...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.